andrea schleich - dettenhofer naturheilpraxis
 

Schröpfen

Durch das Setzen von evakuierten Schröpfgläsern auf die Haut wird eine Saugwirkung auf das darunterliegende Gewebe ausgeübt. So werden durch Schröpfen Durchblutung und Stoffwechsel verbessert, Muskelverspannung und Gelosen beseitigt sowie Spasmen an inneren Organen gelöst.