andrea schleich - dettenhofer naturheilpraxis
 

Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur ist eine Sonderform der Akupunktur. Die Grundlagen sind Reflexzonen in der Ohrmuschel, die bestimmte Organe des Körpers zugeordnet sind.
Bei krankhaften Veränderungen der Organe und Organbereiche ändert sich der elektrische Hautwiderstand an den korrespondierenden Reflexpunkten am Ohr und kann mittels Punktsuchgerät gemessen werden.Dies wird diagnostisch genutzt. Durch Nadelung dieser Punkte wird therapeutisch auf die Erkrankung eingewirkt.
Besonders eignet sich die OAP zur Behandlung von Schmerzzuständen am Bewegungsapparat, Migräne, Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion.