andrea schleich - dettenhofer naturheilpraxis
 

F.X.Mayr-Kur

Der Arzt Franz Xaver Mayr(1875-1965) hat in eindringlicher Weise auf Erkrankungen des Darmsystems hingewiesen und einen Gesundungsweg vorgegeben.
Mayr hat "3 S" vorgeschlagen: Schonung- Säuberung- Schulung.
Unter Schonung des Darmsystems ist die große Palette der Nahrungsrestriktion vom Teefasten über die klassische Milch-Semmel-Diät(nur wenn keine Allergie auf Milch und Weizen besteht)bis hin zur milden Ableitungsdiät zu verstehen.
Säuberung bedeutet das Trinken einer istonischen Bittersalzlösung während der Kurzeit morgens nüchtern zur Anregung des Galleflusses und zur Entgiftung des Körpers. Besonders wichtig ist die Schulung, um wieder zu einer geordneten Eßkultur zurückzukommen. Nur intensives Kauen und Einspeicheln der Nahrung schafft die Grundvoraussetzung für einen ideal vorbereiteten Speisebrei, denn gut gekaut ist halb verdaut.
Hunderttausende schon verdanken F.X.Mayr den von ihnen erfolgreich beschrittenen Weg zu einer grundlegend besseren Gesundheit und Regeneration.